X

Notícias

19ago

Offizieller Besuch des angolanischen Präsidenten João Manuel Gonçalves Lourenço

| Return

Am 22. und 23. August ist der Präsident der Republik Angola, João Lourenço, auf Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel, zu einem offiziellen Besuch in der Bundesrepublik Deutschland. 

Bereits in seiner Antrittsrede vom 26. September 2017 hat der Präsident den Wunsch nach verstärkten Beziehungen mit der Bundesrepublik Deutschland betont und unterstrich, dass die Bundesrepublik zum strategischen Partner für die Entwicklung Angolas in der EU werde, und zwar im Rahmen der Stärkung der bilateralen Zusammenarbeit und einer neuen Dynamik von Anreizen für Privatinvestitionen.

Angola ist der drittwichtigste Handelspartner Deutschlands in Subsahara-Afrika. Derzeit sind in diesem Kontext über 20 deutsche Unternehmen beteiligt.

Die Finanzkrise, von der Angola seit 2014 betroffen ist, hat die wirtschaftliche Kooperation mit Deutschland und damit den Umsatz von rund 400 Millionen Euro im Jahr 2012 auf rund 110 Millionen im Jahr 2016 verringert. Auf Wunsch beider Regierungen sollen diese Zahlen gesteigert werden.

Das angolanische Staatsoberhaupt wird bei diesem Besuch vom Minister für auswärtige Angelegenheiten, Manuel Augusto, vom Staatsminister für wirtschaftliche und soziale Entwicklung, Manuel Nunes Júnior, vom Finanzminister Augusto Archer Mangueira, vom Transportminister Ricardo Viegas de Abreu, von Vertretern öffentlicher Unternehmen und von angolanischen Unternehmern begleitet, die unter anderem an einer Zusammenarbeit mit Deutschland interessiert sind und am 7. Deutsch-Angolanischen Wirtschaftsforum teilnehmen werden. Diese Veranstaltung ist Teil des präsidialen Besuchsprogramms.

Related

 
Avisos Consulado

Pela presente, o Sector Consular da Embaixada de Angola na República Federal da Alemanha, informa que, doravante, no acto de tratamento de questões de natureza consular, procederemos ao uso do termómetro de medição da temperatura. Importa referir, que a medida em referência, não retira o uso obrigatório da máscara,  desinfectantes (Álcool-Gel), bem como o distanciamento de pelo menos de um (1) metro e meio no contacto com as pessoas .

Augurando por dias melhores, cordialmente nos despedimos.

Berlim, aos 22 de Junho de 2020.-  

Tel.: +49 1521 3852073 ( Alberto Cuico)
+49 176 23740057 (José Contreiras)

PARLAMENTO DE ANGOLA

Visitar
 

BANCO NACIONAL DE ANGOLA

Visitar
 

LINKS ÚTEIS

Visitar